Wave Gotik Treffen 2020 offiziell abgesagt

Das endgültige Aus für das WGT 2020 ist traurige Gewissheit geworden

Mögen wir alle auch vom Verstand her längst gewusst haben, dass auch das WGT von den Festival-Absagen durch die Pandemie betroffen sein wird, so hatten wir doch immer noch einen klitzekleinen Hoffnungsschimmer in uns.
Viele sahen sich schon als kleine Rebellen gen Leipzig reisen, um das Pfingstwochenende in gewohnter Manier mit Gleichgesinnten zu verbringen.

Diese Wunschträume sind nach dem Statement, das die Veranstalter gestern auf ihrer Facebook-Seite formuliert haben, nun endgültig geplatzt.
Zitat:

„Nach den Verlautbarungen des Freistaates Sachsen vom 30. 04. 2020, den sogenannten Allgemeinverfügungen, sowie den Einlassungen des Bundes und der Länder vom 06. 05. 2020 ist es unmöglich gemacht und somit faktisch verboten worden, das WGT 2020 in einer adäquaten Weise umzusetzen.“

Kritik an den Veranstaltern

Im Vorfeld dieser Entscheidung wurden die Veranstalter heftig dafür kritisiert, dass sie keine eindeutige Aussage zur Durchführung des WGT 2020 getätigt haben.
Dies war aber ohne das ausgesprochene Verbot der Veranstaltung durch den Freistaat Sachsen schlicht unmöglich, ohne als Veranstalter selbst in die Haftung genommen zu werden.
Also hat man sich bis zum Schluss bemüht, die Tradition des Wave Gotik Treffens zu Pfingsten aufrecht zu erhalten und gibt sich nun dem Veranstaltungsverbot geschlagen.

Nun laufen die Verhandlungen mit den für 2020 geplanten Künstlern, um sie für 2021 zu verpflichten.

Alle bereits erworbenen Berechtigungskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und werden auf das WGT 2021 übertragen.

Auf Wiedersehen in Leipzig zu Pfingsten vom 21.-24. Mai 2021!

http://www.wave-gotik-treffen.de/

Quelle

Bild: Wolferl – Pixabay
Zitat: Wave-Gotik-Treffen Facebook-Seite