Das neue Album „Resonanz“ von VADOT kommt in Kürze !

Resonanz heißt das vierte Studio-Album der Kreuzberger Band VADOT

Die Band

VADOT ist eine Electro-Wave-Rock-Band aus Berlin-Kreuzberg und wurde 2009 gegründet. Seitdem hat das Trio die Alben In Gottes Namen (2010) Teufels Beitrag (2012) und Von Luft und Likes (2016) veröffentlicht. Vor allem der 2016er Silberling hatte für ordentlich mediale Resonanz gesorgt. VADOT gelten zwar immer noch irgendwie als Geheimtipp in der Szene, spielten aber bereits auf großen Bühnen (u.a. dreimal WGT) und supporteten „etablierte“ Bands wie z.B. Großstadtgeflüster, Schwefelgelb, und Sigue Sigue Sputnik.

Das Album

Nachdem das 2016er Album Von Luft und Likes selbst von renommierten Magazinen wie Orkus oder Sonic Seducer hoch gelobt wurde, ist die Erwartungshaltung natürlich hoch. Zehn Songs finden sich auf Resonanz, zum Teil reichhaltig mit Samples gespickt. Aber genau dies macht es aus, denn z.B. im deutsch und englisch gesungenen Ministry Of Truth wird dadurch die notwendige Stimmung zum Song erst so richtig unterstrichen.

Textlich bleiben sich die Berliner treu. Gesellschaftskritik, Protest und melancholische Poesie sind auch auf Resonanz die Grundsäulen auf denen die Songs aufbauen. Musikalisch gibt es kaum etwas auszusetzen. Bei den Synths gibt es reichlich Abwechslung, die beim Tempo allerdings leider ein wenig fehlt. Alle Lieder fließen so dahin und klingen dabei zwar wirklich gut, werden aber eher wenige auf die Tanzfläche „zerren“. Songs wie „Triumpf der Ewigkeit“ könnten gerne ein wenig schneller sein. Andererseits…. mit dem richtigen Gegenüber engumschlungen zu „Wolfskind“ tanzen, wäre ein durchaus reizvoller Gedanke.

Fazit

Resonanz überzeugt handwerklich, denn das Album erscheint thematisch sowie instrumental gut überlegt und klingt ordentlich abgemischt. Klanglich ist das für mich „auf den Punkt“. Auch wenn das gemäßigte Tempo zur Band passt und zum Konzept zu gehören scheint, hätte ich mir manchmal etwas mehr Tempo gewünscht. Aber das ist nun mein persönlicher Geschmack.

Lies auch:   FACT LIFE II von e-bit

Am Ende hält das Album was es verspricht: soliden Electro-Wave mit feiner Rocknote und einem aktuellen thematischen Konzept, präsentiert von einer prägnaten, stellenweise Gänsehaut schaffender Stimme.

Für das vierte Album von VADOT gibt es 4 von 5 Punkten.

Resonanz erscheint am 19. Oktober 2018 und wird am 20. Oktober im Berliner ZOSCH gebührend gefeiert.

Tracklist

01 Wolfskind
02 Triupmh der Ewigkeit
03 Ministry Of Truth
04 Resonanz
05 Schattenkrieger
06 Ein Manifest
07 Kopf Stein Pflaster
08 Strandgut
09 Decadance
10 Maria Maria

Line-Up

Beate von Shuffle -Drums
Ozzy – Synths und Bass
Vadot – Vocals und Gitarre

Die Band im Web

http://popsirup.bplaced.net/vadot/
https://www.facebook.com/Vadot-327167303967892/

Label

Sonic-X

Quellen

Fotografie: Uwe Lauterkorn