KILLING TYRANNY aus San Diego!

Die neue Single „Douche“ hat eine Tonne von Momentum, und die Band wurde ausgewählt, um als Teil von The DarkSide Stage in Rocklahoma an diesem Gedenktag-Wochenende aufzutreten. Das neue Album „Church of the Twisted“ wird demnächst erscheinen, und wir sind gespannt auf das, was die Band dieses Jahr raushauen wird.

Da ist ein Lied, das wir aus erster Hand bei Live-Shows gesehen haben. Die Fans liefen zum Merchandising-Bereich und fragten, wo sie das Lied bekommen können. 2018 wird somit wohl das Jahr der Tyrannei!
Killing Tyranny kommen aus L. A. und haben im The Whiskey gespielt und auch an zahlreichen weiteren packenden Veranstaltungsorten. Aggressiv und provokant, lyrisch und musikalisch.

Band-Highlights:
Auf der Darkside Bühne auf der Rocklahoma im Mai 2018, planten Killing Tyranny, die Welt zu treffen wie ein Heavy Metal-Tsunami mit einem Nonstop-Angriff auf Deinen Verstand und Gehörsinn! Mit einem Herz stoppenden Staudamm aus Metal, den sie in Ihre Songs einfließen lassen!

Mit ihrer Veröffentlichung von Church of the Twisted Prophet am 27. Februar,  attackieren Killing Tyranny mit resonantem Gesang, schnellen Backbeats und elektrischen Saiten. Mit Douche, greifen Sie Deine Kehle und schütteln Dich durch, bis du den Verstand verlierst.

Killing Tyranny sind:
 George Gregory-vocals
 Scott Moller-Guitars Leads
 Jason Bonsangue-Guitars/Rhythm
 Erik Owens-Bass
 Bill Giannattasio- Drums 

 Facebook: https://www.facebook.com/killingtyranny/

Quelle:
Pressemeldung
Curtain Call Records
Offizielle Homepage

Lies auch:   Alternative-Rock aus USA: SILVERSPORK