Aus Finnland weht frischer Dark Wave herüber – RAIN DIARY

RAIN DIARY veröffentlichen Video zu ‚Kill The Disco‘

Finnlands Dark Wave Rocker RAIN DIARY, die selbst ihren Style Winter Wave nennen, haben ein neues Video zu Kill The Disco veröffentlicht.
Hier könnt ihr reinsehen:

Der Song wurde inspiriert von einer einsamen Seele, die das Partyleben “etwas” zu Ernst nahm und es auf diese Weise schaffte, Brücken einstürzen zu lassen und seine Liebenden tief zu verletzen. Das Wort “Disco” spiegelt das endlose Bedürfnis zu rennen – die Angst gestoppt zu werden und seine inneren Dämonen zu begegnen, welche letztlich die Kerze auspusten könnten.

Anders als der Song vermuten lässt, ist Kill The Disco einer der wohl tanzbarsten Stücke auf ihrem zweiten Album “Black Weddings”. Die Single hebt in besonderem Maße ihren einzigartigen Sound des Winterwave hervor, in welchem elektronisches Drumming und verzerrte Gitarren mit einem melancholischen Unterton gepaart werden. 
Die Berliner Filmcrew Kopper Kollektive zeichnen sich für das Musikvideo verantwortlich.
Das oben zu bestaunende Endergebnis ist der erste Teil eines losen Narrativs, das sein Ende in der nächsten Rain Diary Single –We Are Here, We Are Now – finden wird und Ende Oktober/Anfang November herauskommt, nämlich wenn Rain Diary unterstützend noch ein paar Gigs in Europa spielen.

RAIN DIARY
Black Weddings
Optical Records / H´art & Kontor New Media
www.raindiary.com
www.facebook.com/raindiary

Quelle:
Pressemeldung
Gordeon Music
Zelterstraße 8
10439 Berlin
Tel.: +49 30 284 960-0
info@gordeonmusic.de
Offizielle Homepage

Lies auch:   The BOYS of SUMMER – „GOD SAVE BERLIN“