Grunge´s not dead: Noiss präsentieren ihre neue Platte

Könnt Ihr Euch noch an die Zeit erinnern, als man über Grunge nicht die Nase gerümpft hat?
Als hier ein neues, frisches Genre auftauchte, das Konventionen sprengte, Millionen von Kids begeisterte und der Rockmusik wieder eine Ursprünglichkeit verschaffte, wie es zuvor nur der Punkrock erreicht hatte.
Natürlich gingen auch der Grunge und der frühe Alternative Rock den Weg jedes Stils, der „plötzlich“ kommerziellen Erfolg einfährt:
Er wurde verwässert, bis zum Erbrechen kopiert und mainstreamisiert, bis man tatsächlich nur noch verächtlich grinsen konnte und sich nach neuen musikalischen Grenzgängern umsah.
Doch geben wir´s mal zu:
Irgendwie hat man diesen Sound in seiner originalen Ruppig- und Direktheit vermisst.
Umso schöner ist es, wenn eine Band nun völlig losgelöst von gegenwärtigen Trends, aber auch ohne Retromief, eben jenes Genre (wieder)entdeckt und mit Herzblut und Hitgespür auffrischt.
Die Franzosen NOISS sind ein ganz heißer Tipp für alle, die aus den aktuellen Konventionen ausbrechen wollen, egal ob sie sich nach dem Sound der Spätachtziger/Frühneunziger zurücksehnen, oder ob Grunge für sie völliges Neuland ist.

Lasst Euch begeistern!

www.facebook.com/Noiss.music

Quelle: Pressemeldung Gordeon Music Zelterstraße 8 10439 Berlin Tel.: +49 30 284 960-0 info@gordeonmusic.de

Lies auch:   Kick-Ass-Rock aus Neuseeland - BLUE RUIN